ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent

DATENSCHUTZ

1. Datenschutz auf einen Blick

Datenschutz

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Betreiber der Webseite, Sebastian Kindel, dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Sebastian Kindel
Nußbaumer Str. 19
50823 Köln
E-Mail: mail@sebastiankindel.de
Telefon: 0178 / 615 07 01

Widerruf Ihrer Einwilligung

zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der
zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://ww.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.Die für diese Webseite zuständige Behörde ist:

LANDESBEAUFTRAGTE FÜR DATENSCHUTZ UND INFORMATIONSFREIHEIT
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf
Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieses Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. In den Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und übermittelt:

Log-In-Informationen

Wir verwenden auf unserer Website darüber hinaus Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer ermöglichen. Auf diese Weise können folgende Daten übermittelt werden:

  • Eingegebene Suchbegriffe
  • Häufigkeit von Seitenaufrufen
  • Inanspruchnahme von Website-Funktionen

Die auf diese Weise erhobenen Daten der Nutzer werden durch technische Vorkehrungen pseudoanymisiert. Daher ist eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer nicht mehr möglich. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert.
Zusammenfassend sind zwei verschiedene Cookie-Kategorien zu unterscheiden: Technisch notwendige Cookies, die für die grundlegende Funktionalität der Webseite erforderlich sind und Cookies, die für Analyse- und Statistikzwecke gesetzt werden.

Folgende technisch notwendige Cookies
setzen wir beim Besuch unserer Webseiten ein:

  • Cookie-Name: cookieconsent_status
  • Gültigkeit/Speicherdauer: 1 Jahr
  • Beschreibung und Zweck: Dieses Cookie wird benötigt, um Ihre persönlichen Einstellungen auf dieser Website zu speichern.
  • Cookie-Name: fe_typo_user
Cookie-Name: cookieconsent_status Gültigkeit/Speicherdauer: 1 Jahr Beschreibung und Zweck: Dieses Cookie wird benötigt, um Ihre persönlichen Einstellungen auf dieser Website zu speichern. Cookie-Name: fe_typo_user Gültigkeit/Speicherdauer: Sitzungsdauer Beschreibung und Zweck: Dieses Cookie wird vom Content Management System TYPO3, welches wir für unsere Webseiten verwenden, für die Identifizierung eines Anwenders via anonymisierte IP-Adresse gesetzt. Es sorgt für angenehme Bedienerführung, z.B. Speicherung von Sucheinstellungen oder Formulardaten. Cookie-Name: be_typo_user Gültigkeit/Speicherdauer: Sitzungsdauer Beschreibung und Zweck: Dieses Cookie wird zur Identifizierung von Verbindungen zur gleichen Webseite verwendet. Cookie-Name: NID Gültigkeit/Speicherdauer: 6 Monate Beschreibung und Zweck: NID wird von Google verwendet, um Werbeanzeigen an Ihre Google-Suche anzupassen. Das Cookie enthält eine einzigartige ID, um persönliche Einstellungen für Werbezwecke zu sammeln. Cookie-Name: PHPSessionid Gültigkeit/Speicherdauer: Sitzungsdauer Beschreibung und Zweck: ist PHP basiert und ermöglicht, serienmäßig Statusdaten zu speichern. Es wird verwendet, um eine Usersitzung einzurichten und Statusdaten über ein temporäres Cookie zu übergeben, das üblicherweise als Sitzungscookie bezeichnet wird.

Folgende Cookies setzen wir für zur
Analyse-/Statistikzwecke ein:

Cookie-Name: _ga Gültigkeit/Speicherdauer: 2 Jahre Beschreibung und Zweck: Das Cookie wird von Google Analytics benutzt, um User der Webseite zu differenzieren. Durch dieses Cookie gewinnen wir Erkenntnisse darüber, welche Rubriken bzw. Teile unserer Webseite optimierungsbedürftig sind. Das Cookie _ga lässt jedoch keine persönliche Identifizierung von Webseitenbesuchern zu.
Cookie-Name: _gat
Gültigkeit/Speicherdauer: 1 Minute Beschreibung und Zweck: Dieses Cookie wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate bei Servern des Unternehmens zu überwachen. Durch dieses Cookie gewinnen wir außerdem weitere Erkenntnisse darüber, welche Rubriken und Teile unserer Webseite optimierungsbedürftig sind. Das Cookie _gat lässt jedoch keine persönliche Identifizierung von Webseitenbesuchern zu.
Cookie-Name: _gid
Gültigkeit/Speicherdauer: 1 Tag Beschreibung und Zweck: Das Cookie wird von Google Analytics verwendet, um zwischen Usern zu unterscheiden. Das Cookie _gid lässt jedoch keine persönliche Identifizierung von Webseitenbesuchern zu.

Folgende Cookies werden zu Werbezwecke verwendet:

Cookie-Name: ads/ga-audiences (pixel)
Gültigkeit/Speicherdauer: Sitzungsdauer
Beschreibung und Zweck: Das Cookie wird von Google verwendet, um User erneut zu aktivieren, gemessen an derem Online-Verhalten bzw. Surfverhalten auf der Webseite.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Zwecke der Verwendung der Cookies sind den o. g. individuellen Cookie-Beschreibungen zu entnehmen. Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.
Die Verwendung der Analyse-Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Website und ihre Inhalte zu verbessern. Durch die Analyse-Cookies erfahren wir, wie die Website genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

4. Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Speicherdauer für die einzelnen Cookies entnehmen Sie bitte der o. g. Einzelbeschreibungen. Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen.

4. Google Dienste

4.1. Google Maps

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Unsere Webseite nutzt Google Maps zur Darstellung interaktiver Karten und zur Erstellung von Anfahrtsbeschreibungen mit der Routefunktion. Google Maps ist ein Kartendienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA. Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über die Benutzung dieser Website einschließlich Ihrer IP-Adresse und der im Rahmen der Routenplanerfunktion eingegebenen (Start-) Adresse an Google in den USA übertragen werden. Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die Google Maps enthält, z. B. eine Standortseite, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Karteninhalt wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Daher haben wir keinen Einfluss auf den Umfang der auf diese Weise von Google erhobenen Daten. Entsprechend unserem Kenntnisstand sind dies zumindest folgende Daten: • Datum und Uhrzeit des Besuchs auf der betreffenden Webseite, • Internetadresse oder URL der aufgerufenen Webseite, • IP-Adresse, im Rahmen der Routenplanung eingegebene (Start-)Anschrift. Auf die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google haben wir keinen Einfluss und können daher hierfür keine Verantwortung übernehmen. Wenn Sie nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie erhebt, verarbeitet oder nutzt, können Sie in Ihrem Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall können Sie die Kartenanzeige jedoch nicht nutzen. Die Nutzung des Kartenmaterials von Google Maps setzt voraus, dass der Anbieter die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen muss. Denn ohne die IP-Adresse könnten die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers gesendet werden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung des Kartenmaterials erforderlich. Der Website-Betreiber hat jedoch keinen Einfluss darauf, falls der Anbieter die IPAdresse z.B. für statistische Zwecke speichert. Ausführliche Details finden sich im Datenschutz-Center von google.de: Transparenz und Wahlmöglichkeiten sowie Datenschutzbestimmungen.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de). Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google Maps Routenplaner in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

4. Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die erhobenen Daten werden gelöscht, sobald diese für Analysezwecke nicht mehr gebraucht werden. Die Höchstspeicherdauer beträgt 14 Monate.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung, machen.

4.2. Google Analytics

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei Zugriff auf unsere Homepage werden die IP Adressen der anfragenden Rechner für statistische Zwecke protokolliert. Diese Website benutzt Google Analytics, eine Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Der Anbieter dieser Software ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet so genannte Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine datailierte Analyse zur jeweiligen Nutzung der Webseite ermöglichen. Die dadurch generierte Informationen über Ihre Nutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IPMasking) zu gewährleisten. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

4. Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die erhobenen Daten werden gelöscht, sobald diese für Analysezwecke nicht mehr gebraucht werden.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung, machen.

4.3. Social Media Plug-Ins

Wir weisen freundlich darauf hin, dass das Abschalten von Cookies zu Funktionsstörungen bei der Verwendung unserer Website führen kann und eine Datenübermittlung an Google Analytics in diesem Fall nicht zuverlässig ausschließt. Wir empfehlen daher, die "Do not track"-Option (DNT) Ihres Internetbrowsers zu nutzen. Es handelt sich je nach Browser entweder um einen Schalter in den Programmeinstellungen oder ein nachträglich zu installierendes Modul . Wird diese Option aktiviert, signalisiert Ihr Browser unserem Webserver, dass Sie keine Tracking-Maßnahmen ohne Ihre explizite Einwilligung wünschen. Daraufhin werden unsererseits automatisch sämtliche Tracking-Funktionen serverseitig deaktiviert. Dies bedeutet auch, dass unsere Webseiten ohne Code für Google Analytics ausgeliefert werden. Dies gewährleistet bestmöglichen Datenschutz, ohne dass Sie weitergehende Maßnahmen im Hinblick auf unsere Website ergreifen müssten. Je nach verwendetem Internetbrowser unterscheidet sich die Vorgehensweise, nach der Sie die "Do not track"-Option aktivieren können. Folgen Sie hierzu den nachfolgenden Links: Mozilla Firefox - Anleitung zur Aktivierung von "Do not track" in den Programmoptionen Microsoft Internet Explorer - Anleitung zur Aktivierung von "Do not track" in den Programmoptionen Google Chrome - Anleitung zur Aktivierung von "Do not track" in den Programmoptionen Apple Safari - Anleitung zur Aktivierung von "Do not track" in den Programmoptionen Google Tag Manager.

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Am Ende vieler Artikel, Leistungsbeschreibungen sowie Seminarausschreibungen geben wir Ihnen die Möglichkeit diese Inhalte in den sozialen Medien zu teilen, per E-Mail zu übermitteln bzw. diese per Konopfdruck auszudrucken. Hierzu ist der Einsatz von Social-Media-Plugins unabdingbar. Dabei werden personenbezogene Daten der Nutzer an die Anbieter sozialer Netzwerke im Rahmen einer „Zwei-Klick-Lösung“ weitergeleitet, d. h. die Daten werden erst nach vorheriger Einwilligung des Nutzers übermittelt.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach einer Einwilligung des Nutzers ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Hierdurch ist es den Nutzern möglich, mit wenig Aufwand Inhalte in den sozialen Medien zu teilen, speichern oder ausdrucken.

4. Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Nutzung unserer Websiten setzt dioe Verwendung der Social-Media-Plugins keinesfalls voraus. Sie dürfen unsere Websiten weiterhin nutzen, auch wenn Sie unsere Inhalte nicht hierüber teilen, ausdrucken oder speichern wollen.  Indem Sie die dafür vorgesehenen Social-Media-Buttons nicht betätigen, findet keine Datenspeicherung, Übertragung oder Verarbeitung statt.

4.4. Server-Log-Dateien

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden hierbei erhoben: • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version • Das Betriebssystem des Nutzers • Den Internet-Service-Provider des Nutzers • Die IP-Adresse des Nutzers • Datum und Uhrzeit des Zugriffs Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Nicht hiervon betroffen sind die IP-Adressen des Nutzers oder andere Daten, die die Zuordnung der Daten zu einem Nutzer ermöglichen. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.